Mawis Bikes | RAHMEN
13383
page,page-id-13383,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

UNSERE MODELLE

1280px-Flag_of_the_United_Kingdom.svg

Bei uns gibt es kein Modell „Bergziege“ oder „Alpenglühen“. Dein Rahmen heißt wie du, mit deinem Namen auf dem Oberrohr. Das liegt daran, dass es ihn nur ein mal gibt. Deshalb ist es auch nicht ganz einfach, Preise zu nennen.

skelett

Wenn du dich für einen Rahmen von mir interessierst schreib‘ mir einfach was du dir wie vorstellst. Dann kann ich dir sagen, ob ich das deinen Wünschen gemäß umsetzen kann. Wenn ja, ist der nächste Schritt ein Telefonat in dem wir uns über deine Vorgeschichte und deine Pläne unterhalten. Wenn du danach das Gefühl hast, dass wir deinen Rahmen oder dein Rad gemeinsam angehen sollten, einigen wir uns auf einen Fertigstellungstermin und eine Anzahlung in Höhe von 250 Euro wird fällig. Anschließend erstelle ich, ausgehend von deinen biometrischen Daten eine Zeichnung deines Rahmens und schicke dir diese zu. Davon ausgehend arbeiten wir dann an den Details. Dann baue ich dein Rad. Der Restbetrag wird entsprechend zu, bei Kompletträdern zwei Wochen vor der Übergabe fällig. Die Preise für die Rahmen hängen von den Details ab.

Konifizierte Rohre, Rohloffausfallenden, innen verlegte Züge, PF30 oder T47-Tretlager, Headshock-Steuerrohre, integrierte Sattelstützen und ähnliches wirken sich aus. Ich verwende Ti3Al2,5V Rohre, Ausfallenden, Tretlagerrohre und „Anlötteile“ von Paragon Machine Works oder meine eigenen Ausfallenden für X12 Steckachsen oder für Lowmount Bremsaufnahmen im Allgemeinen. Geschweißt wird mit Ti6Al4V ELI Draht und Argon 5.0 Schutzgas. Sicher gibt es Billigeres, Besseres aber aktuell eher nicht. Jeder Rahmen wird vor der Auslieferung vermessen und gegebenenfalls gerichtet, alle Lagersitze und das Sattelrohr werden auf Maß gerieben. Standardmäßig wird jeder Rahmen von Hand geschliffen, poliert, beschriftet und gestrahlt und ein Headbadge wird montiert. Teil- oder Komplettlackierungen sind gegen Aufpreis genau so möglich wie andere individuelle Finishoptionen.

Als Richtwert kann man von einem Basispreis von 2850,- Euro ausgehen. Das beinhaltet wahlweise ein klassisches 1 1/8″ Steuerrohr, oder ein Headshock Steuerrohr, oder ZS44 Steuererrohr zur Verwendung einer Gabel mit getapertem Schaft.